Es war einmal … im ORF Theater

Ob die bekannte Komödie „Boeing, Boeing“, der Lacherfolg „Othello darf nicht platzen“, die sportliche Komödie „Love-Jogging“, die deutschsprachige Erstaufführung „Last Tango for a Gigolo“ – alle unsere bisherigen Produktionen zum Durchklicken:

Team Ein Traum von Hochzeit, ORF Theater

Eine spritzige Komödie verführte zum Ja! sagen

Team Last Tango for a Gigolo, ORF Theater

Ein deutschsprachige Erstaufführung stand im Frühjahr 2018 auf dem Programm.

Team Love Jogging ORF Theater

Eine sportliche Komödie sorgte 2017 für ein volles ORF-Theater.

Team Otello darf nicht platzen, ORF Theater

Otello ist nicht geplatzt – und begeisterte das Publikum 2016.

Team Jaques hat gesagt ORF Theater

Eine österreichische Erstaufführung präsentierte die Komödie 9020 im Herbst 2015.

Team Tom, Dick & Harry ORF Theater

Drei Brüder am Rande des Wahnsinns:
Mit „Tom, Dick und Harry“ spielte die Komödie 9020 im Frühjahr 2015 eine äußerst beliebte britische Komödie die mit „turbulent“ beinahe zu gemächlich umschrieben war – unter der Regie von Thomas Schreiweis.

Team Boeing, Boeing ORF Theater

Im Herbst 2014 ging die Komödie 9020 erfolgreich in die Luft – mit Boeing, Boeing! unter der Regie von Adi Peichl.

Team Hosenflattern ORF Theater

Bei unserer zweiten Produktion ließen wir im ORF Theater 24 Mal die Hosen flattern. Danke an unser Publikum, Partner und Freude – es war eine außerordentlich erfolgreiche Produktion!

Team CASH und ewig rauschen die Gelder ORF Theater

Als erste Produktion brachten wir „CASH! Und ewig rauschen die Gelder…“ von März bis Mai 2013 auf die Bühne. Dem temporeichen Spaß sahen 2.100 BesucherInnen, mit denen wir 24 wunderbare Theaterabende verbringen durften!